Skilanglauf

Die Skilanglaufwettkämpfe werden vom 18. bis 22. Januar 2020 im Vallée de Joux im Jura ausgetragen.

Die Wettkämpfe

Haben Sie das gewusst?

Der Skilanglauf ist die älteste Skidisziplin. Entstanden aus der Notwendigkeit, sich auf schneebedecktem Gelände fortzubewegen, wird er Ende des 19. Jahrhunderts zum Sport.

Die norwegischen Ursprünge
Über Jahrhunderte hinweg waren Skier im Winter in den schneebedeckten Gebieten im Norden für die Jagd und das Sammeln von Feuerholz unerlässlich. Ski wurde auch ein Mittel sich, in einer Gegend mit strengen Wintern und kleinen isolierten Gemeinden, die weit voneinander entfernt lagen, näher zu kommen. Der Begriff „Ski“ kommt aus dem Norwegischen und ist eine Ableitung von „skid“, der früher ein gespaltenes Holz bezeichnete.

Die ersten Skier
Je nach Region entstanden verschiedene Arten von Skiern. Einer von ihnen hatte eine horizontale Skibindung, die dazu diente die Zehen zu halten. Die modernen Skibindungen sind Abwandlungen vom finnisch-skandinavischen Modell des 19. Jahrhunderts. In Ostsibirien gab es ein schmales Brett mit einer vertikalen Bindung mit vier Löchern, manchmal mit Fell ausgestattet. Im Lappland wurden Lederschlaufen mit horizontalen Einkerbungen als Bindungen verwendet. Dieses Modell beeinflusste die Konzeption der modernen Skier.

Die ersten Wettkämpfe
Ab dem 18. Jahrhundert traten die verschiedenen Einheiten der norwegischen Armee in mit Preisen dotierten Wettkämpfen gegeneinander an. Ab Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Skisport auch von der Zivilbevölkerung in Norwegen praktiziert. Das berühmte Skifestival von Holmenkollen geht auf das Jahr 1892 zurück, zunächst nur mit der Nordischen Skikombination im Programm. Ab 1901 kommt dann auch ein separates Skilanglaufrennen hinzu.

Die skandinavische Überlegenheit
Die Wettkämpfe der Männer werden bei den Olympischen Winterspielen 1924 in Chamonix, die der Frauen bei den Spielen 1952 in Oslo erstmals aufgenommen. Seitdem wird der Skilanglauf traditionellerweise von den Athleten aus den nordischen Ländern dominiert.