Zusammentreffen des Athletenrates in Lausanne

Zehn hochkarätige Athleten versammelten sich am Samstag, dem 4. Mai, in Lausanne zu einem Treffen des Athletenrates von Lausanne 2020. Das Zusammentreffen, unter der Leitung der Präsidentin des Organisationskomitees Virginie Faivre, konzentrierte sich vorwiegend auf die zukünftige Rolle der Athleten im Vorfeld der Olympischen Jugendspiele, insbesondere im Hinblick auf die Förderung des Sports und der Olympischen Bewegung unter Jugendlichen.

Das Organisationskomitee konnte erneut von den wertvollen Erfahrungen der Mitglieder des Athletenrats von Lausanne 2020 profitieren, welche alle an Olympischen Jugendspielen, Olympischen Spielen oder anderen internationalen Wettbewerben teilgenommen haben. Teil des Athletenrates sind: Charlotte Chable (Ski Alpin), Déborah Chiarello (Skialpinismus), Tiffany Géroudet (Fechten), Mathilde Gremaud (Freestyle-Skifahren), Jérémy Maillefer (Rudern), Elisa Perini (Biathlon), Adam Scholefield (Wasserball), Benoit Schwarz (Curling), Emilie Serain (Skicross) und Anne-Sophie Thilo (Segeln).