YOG-Radio von Schüler aus der Region

Eine Radiosendung vorbereiten, umsetzen und senden: es werden einige Kompetenzen benötigt, damit diese erfolgreich ausgestrahlt werden kann! Unter der Schirmherrschaft von Denis Badan, Professor an der Pädagogischen Hochschule des Kantons Waadt (HEP Lausanne) und Verantwortlicher des RadioBus, haben Schüler aus der Region die Kulissen des Radios entdeckt und das Radio YOG Lausanne 2020 zum Leben erweckt. RadioBus ist ein Radioprojekt für Schüler, organisiert von der HEP Lausanne in Partnerschaft mit der Generaldirektion des obligatorischen Schuldienstes des Kantons Waadt.

RadioBus ist ein Schülerradio: ein Kanal, der Radiosendungen sendet, welche in der Klasse vorbereitet wurden. Diese werden anhand von einem mobilen Radiostudio umgesetzt, das komplett ausgestattet ist um Sendungen von einer Schule, einem Dorf, einer Alp oder… einer Wettkampfstätte zu produzieren und zu senden. “Die Schüler können die verschiedenen Produktionsposten ausprobieren, von der Technik über den Journalismus und die Informationsrecherche bis hin zur Animation. Die Motivation für das Radio soll das Lernen erleichtern”, erklärt Prof. Badan, der RadioBus 2002 gegründet hat.

Im Vorfeld der Spiele von Lausanne 2020 wird über verschiedene Anlässe berichtet. Die jungen Journalisten haben im vergangenen Mai am Schweizerischen Schulsporttag teilgenommen und konnten dort Interviews führen mit dem Präsidenten des IOK Thomas Bach, dem Abteilungsverantwortlichen des Kanton Waadt für Sport Nicolas Imhof und den Athleten Sarah Atcho, Anne-Sophie Thilo und Alain Mfompa. Am 3. Oktober 2018 konnten sie den Botschafter von Lausanne 2020 und internationalen Athleten Augustin Maillefer interviewen, sowie Viviane Morey (eracom), Ralph Stöckli (Swiss Olympic), Patrice Schaub (Stadt Lausanne) und Mathieu Fleury (HeMu), welche ihnen von ihrem Engagement für Lausanne 2020 erzählt haben. “Rund 60 Schüler arbeiten schon beim Radio YOG Lausanne 2020 mit. Wir möchten zudem 24h/24 über die Spiele berichten mit Korrespondenten an den Wettkampfstätten”, erklärt Denis Badan.

Die Interviews können auf der Website Radio YOG Lausanne 2020 gehört werden!