Noch 100 Tage bis Lausanne 2020!

Heute sind es noch genau 100 Tage bis zur Eröffnungsfeier von Lausanne 2020, den Olympischen Winter-Jugendspielen, in Lausanne. Als internationale Sportveranstaltung auf höchster Ebene für Athletinnen und Athleten zwischen 15 und 18 Jahren verbinden diese Jugendspiele Leistung, Kultur und Bildung mit einer authentischen Feier des Sports in einer festlichen Atmosphäre.

Das Ziel ist, die jungen Leute zu ermutigen, die positiven Werte des Sports zu übernehmen und zu repräsentieren: Respekt für andere, für sich selber und für unsere Umwelt, Freundschaft zwischen Völkern und Kulturen und die Fähigkeit zur Selbstlosigkeit als Sportbotschafter und Sportbotschafterin in der ganzen Welt.


Lausanne will 2020 eine neue Sportplattform für junge Menschen schaffen, indem sie aktiv in die Vorbereitung und Organisation der Veranstaltung miteinbezogen werden. Dies bedeutet, dass die lokale, regionale und sogar nationale Bevölkerung um einen einmaligen, vereinenden Anlass versammelt wird, der danach strebt, eine bessere Welt zu schaffen. 

Virginie Faivre, Präsidentin des OK von Lausanne 2020, sagt: «Es war für Lausanne 2020 unglaublich wichtig, dass diese Spiele von Jungen, für Junge und mit Jungen gestaltet werden.Ihr Einsatz und Leadership führten dazu, dass unsere Veranstaltung einen neuen Ansatz für die Organisation der Spiele schuf, neue Talente und Botschafter miteinbezogen hat und eine andere Seite der Schweiz aufzeigt! Der Countdown läuft und wir freuen uns, diese fantastischen Spiele mit der Welt zu teilen – wir sehen uns in nur 100 Tagen.»

Die Jugendspiele von Lausanne 2020 umfassen 8 Sportarten und 16 Disziplinen, einschliesslich der Skitourenrennen und der Nordischen Kombination Frauen, die zum ersten Mal an einer olympischen Veranstaltung durchgeführt werden. Zudem werden an diesen Spielen zum ersten Mal ein 3 gegen 3 Mixed NOK Eishockeyturnier und ein Frauendoppel im Rodeln ausgetragen. Der Wettkampfplan wurde veröffentlicht und Lausanne 2020 ist stolz darauf, dass der Eintritt zu allen Wettkämpfen kostenlos ist. Die Hallenturniere sind ebenfalls kostenlos, allerdings muss man sich dafür im Voraus registrieren.

Ian Logan, CEO des OK von Lausanne 2020, sagt: «Diese Spiele werden seit über drei Jahren vorbereitet und jetzt, 100 Tage vor der Eröffnungsfeier, fühlen wir die Aufregung um uns herum. Das Team von Lausanne 2020 arbeitet rund um die Uhr um sicherzustellen, dass diese Spiele ein Vermächtnis hinterlassen. Durch die Arbeit mit unseren Partnern an allen Austragungsorten sowie mit unseren unglaublichen Sponsoren sind wir sicher, eine Sportveranstaltung auf höchstem Niveau und gleichzeitig ein Sportfest zu veranstalten, während dem die Athletinnen, Athleten und die Besuchenden vor und nach den Wettkämpfen feiern können.»

Seit 21. September reist das olympische Feuer von Lausanne 2020 durch das Land. Auf seiner Fackeltour besucht es alle 26 Kantone der Schweiz, bevor es für einen Staffellauf zur Eröffnungsfeier der Spiele am 9. Januar 2020 nach Lausanne zurückkehrt.

Über die Lausanne 2020 Fackeltour

Den vollständigen Zeitplan der Fackeltour von Lausanne 2020 finden Sie hier.

#Lausanne2020 #TorchTour sind die offiziellen Hashtags der Fackeltour durch die Schweiz. Bitte verwenden Sie diese Hashtags in allen Posts zur und über die Tour und taggen Sie @Lausanne2020, wenn Sie eine Story auf Instagram teilen.

Animierte Gifs für die Fackeltour von Lausanne 2020 und jede Disziplin des Programms von Lausanne 2020 finden Sie auf Giphy und auf Instagram, wenn Sie nach «Lausanne 2020» suchen. Sie dürfen diese animierten Piktogramme gerne in Ihren Social-Media-Posts verwenden.

Folgen Sie @Lausanne2020 auf Facebook, Instagram, LinkedIn, Twitter, YouTube sowie auf TikTok und Snapchat @YOGLausanne2020.