Die olympische und schweizer Rekordhalterin Sarah Atcho schließt sich Lausanne 2020 an

Das Organisationskomitee von Lausanne 2020 freut sich bekannt zu geben, dass Sarah Atcho, Olympionikin und schweizer Rekordhalterin in der 4x100 Meter Leichtathletikstaffel, Botschafterin von Lausanne 2020 wird. Ab heute geht sie mit auf die Reise und wird dazu beitragen den olympischen Geist zum Leben zu erwecken.

Lausanne 2020 begrüßt die schnellste Sprinterin der Romandie, Sarah Atcho im Team der 13 anderen Botschafter. Trotz ihres Alters hat sie schon eine beeindruckende Karriere als Leichtathletin aufgebaut. Mit der 4×100 Meter Staffel nahm sie an den Weltmeisterschaften 2015 in Peking, den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro und den Weltmeisterschaften 2017 in London teil. Im selben Jahr (2017) wurde sie Zweite bei der U23 Leichtathletik-Europameisterschaft. Im Jahr 2018 stellte ihr Team bei der Athletissima in Lausanne einen neuen Schweizer Rekord für die 4 x 100 Meter Staffel auf - und auch in diesem Jahr wird sie bei diesem großen Event am 5. Juli wieder die Bühne betreten.

In ihrer Rolle als Botschafterin wird sie sich ehrenamtlich für Lausanne 2020 engagieren und ihr Wissen und ihre Erfahrungen an die junge Generation von Athleten weitergeben und diese inspirieren. Bei der Organisation der Veranstaltung wird sie beratend zur Seite stehen, an Sportaktionen teilnehmen, mit jungen Menschen im Unterricht interagieren und an verschiedenen Konferenzen teilnehmen.

Sarah Atcho: „Die Teilnahme an den Olympischen Jugendspielen ist eine unglaubliche Chance. Ein besseres Sprungbrett für die sportliche Karriere junger Talente gibt es nicht. Das Besondere an Lausanne 2020 ist, dass es sich um Jugendspiele von Jugendlichen handelt. Es ist mir wirklich eine Freude am Abenteuer Lausanne 2020 teilzunehmen und ich freue mich darauf, die jungen Athleten der Welt in „meiner" Stadt, der Olympia hauptstadt, willkommen zu heißen."

Über die Botschafterinnen und Botschafter von Lausanne 2020

Die Botschafterinnen und Botschafter von Lausanne 2020 beteiligen sich ehrenamtlich an verschiedenen Aktionen für den Austausch und das Kennenlernen von Sportarten, namentlich im Rahmen von Projekten, die in Verbindung mit der Vorbereitung von Lausanne 2020 Jugendliche miteinbeziehen. Aktuell gehören zu unseren Botschafterinnen und Botschaftern: Timea Bacsinszky (Tennis), Peter de Cruz (Curling), Mathilde Gremaud (Ski Freestyle), Pat Burgener (Snowboard Feestyle), Fanny Smith (Skicross), Charlotte Chable (Alpinski), Jason Lamy-Chappuis (Nordische Kombination), Cristobal Huet (Eishockey), Theo Gmür (Alpinski), Sarah Meier (Eiskunstlauf), Laetitia Roux (Skitourenrennen), Augustin Maillefer (Rudern) und Killian Peier (Skispringen).

Für weitere Informationen über die Botschafter: www.lausanne2020.sport/de/engagierte-athleten