An Tag X bereit sein

Trainerinnen und Trainer sind absolut zentrale Mosaiksteine auf dem Karriereweg von Athletinnen und Athleten. Aus diesem Grund hat Swiss Olympic, zusammen mit der Trainerbildung Schweiz, im Hinblick auf die Youth Olympic Games 2020 in Lausanne das sogenannte „Olympic Coach Programm“ lanciert. Es hat zum Ziel, dass nicht nur die sportlichen Hauptdarsteller, sondern auch deren Ausbildner und Betreuer optimal auf diesen Grossanlass vorbereitet werden.

Mit diesem neuen Ausbildungsangebot spricht Swiss Olympic einerseits die Trainerinnen und Trainer von Athleten, welche voraussichtlich an den Youth Olympic Games in Lausanne 2020 teilnehmen werden, an. Andererseits richtet sich das „Olympic Coach Programm“ aber auch an sogenannte Highpotential-Trainer der Mitgliederverbände mit an den YOG 2020 vorgesehenen Sportarten.

Die Teilnehmer werden bis Ende 2019 in total fünf Modulen geschult. Im ersten zweitägigen Modul in Magglingen wurden sie mit realitätsnahen Situationen konfrontiert, welche in dieser Form auch in Lausanne 2020 oder an sonstigen Grossanlässen auftreten können. Diese Situationen galt es zu analysieren, aufzulösen und anschliessend adressatengerecht zu kommunizieren.

Einen Einblick gibt es im Video: